Schlagwort-Archive: Fixed Filterbank

The Daily Schaaf 6: Sonic adventures with nonlinear feedback paths


united-kingdom-flag-iconI can’t recommend running this stuff on your mobile phone. “The Daily Schaaf” Audio Series audio demos are not compressed. All audio demos are uploaded as wav-files. This demo for example consumpts more than 80 MB. Listeners with download volume discounts on their mobile phone contract will hate these demos.

Today you can listen to a complex feedback patch on the Spectralis 2. I used one oscillator, the Fixed Filterbank as the feedback path and the 24 db Lowpass Filter plus filter FM and a couple of LFOs. The oscillator is fed into the lowpass filter, the lowpass filter is fed into the Fixed Filter Bank and the Fixed Filter Bank is fed back into the Lowpass Filter. You can hear, that the feedback is frequency dependent because of the filter bands. Each filterband has it’s one self resonation. Self resonating bands can become very loud. I did some volume automation after the recording to keep the higher frequencies in a lower level.
I am tweaking some parameters while it is running. That would not be necessary because the different asynchron LFOs already doing a good job changing the sound over time but who can resist tweaking it further while listening to it.

germany_texture

Ich kann nicht empfehlen, den “The Daily Schaaf” Audio Demos auf dem Handy zu lauschen. Die Audio Dateien sind nicht komprimiert und das heutige Beispiel ist gleich mit über 80 MB am Start. Kunden eines Handy Download Volumentarifs werden diese Serie deswegen hassen. Es ist wesentlich sinnvoller, die Demos auf der Anlage zu Hause oder im Studio laufen zu lassen, wo die Dateigröße keine Rolle spielt.

Heute habe ich ein komplexes Feedback Patch programmiert. Dafür benutzte ich einen Oszillator, die Festfilterbank und das 24 db Tiefpass-Filter sowie ein paar LFOs. Das Oszillator Signal trifft zunächst auf das Tiefpassfilter. Von dort wird es in die Festfilterbank weitergeführt und von dort wieder zurück in den Tiefpassfilter Eingang. Auf diese Weise erzeugt man eine Feedback Loop, die aufgrund der Bandpässe nicht linear ist. Vom Tiefpass-Filter und von der Festfilterbank geht es zum Audio Ausgang.
Während der Aufnahme konnte ich es nicht lassen, hier und da auch Hand anzulegen. Wer bleibt schon ruhig vor seinem Synthesizer sitzen, wenn er so schön vor sich hin tönt. Aber im Grunde hätte ich das auch lassen können. Die vielen asynchron laufenden LFOs sorgen auch allein für immer neue Klangvariationen.
Da die Feedbacks zum Teil recht laut sind, habe ich nach der Aufnahme eine Volume Automation in meiner DAW erzeugt um die schlimmsten Ausbrecher zu zügeln.

 

 

Spectralis II Durchblick

Press Pix

Touch! Spectralis 2

Hot music is melting the Spectralis 2 away.